ERDGAS

Ihre Vorteile bei den Gemeindewerken:

Fairer Preis

Sparen Sie durch unsere günstigen Sonderverträge und schonen die Umwelt!

Volle Flexibilität

Sie benötigen Biogas? Kein Problem! Zu jederzeit können Sie Biogas zubuchen.

Planungssicherheit

Bis zu 2 Jahre eingeschränkte Preisgarantie: So bleibt Ihre Planung sicher!

Service vor Ort

In direkter Nähe sorgen wir für schnelle und individuelle Beratung!

Erdgas zum Heizen und Kochen

Ihr zuverlässiger
Gasversorger

So einfach können Sie zu den Gemeindewerken Hermaringen wechseln:

Gemeindewerke Hermaringen

So einfach können Sie zu den Gemeindewerken Hermaringen wechseln:

Gemeindewerke Hermaringen

1

Auftrag

2

Wechselprozess

3

Lieferbeginn

Strom-Tarif berechnen und günstigen GWH Vertrag einfach online abschließen und FERTIG!

Von der Kündigung bis zum eigentlichen Lieferbeginn übernehmen ALLES wir für Sie!

Vertragsbestätigung von der GWH erhalten und SPAREN!

1

Auftrag

Strom-Tarif berechnen und günstigen GWH Vertrag einfach online abschließen und FERTIG!

2

Wechselprozess

Von der Kündigung bis zum eigentlichen Lieferbeginn übernehmen ALLES wir für Sie!

3

Lieferbeginn

Vertragsbestätigung von der GWH erhalten und SPAREN!

Selbstverständlich gewährleisten wir Ihnen während des gesamten Wechselprozesses eine durchgängige Gasversorgung!

Die Vorteile von Erdgas

  • Gas verbrennt sicher und sauber, umweltschonender als etwa Öl.
  • Gas arbeitet besonders effizient und benötigt weder Lagerraum im Keller noch einen Tankwagen.
  • Moderne Brennwert-Gasheizungen sind kostengünstig, finden überall Platz und brauchen keinen Kamin.
  • Gas lässt sich clever kombinieren: mit einer Gaswärmepumpe, mit Brennstoffzellen oder Solarthermie, mit Kraft-Wärme-Kopplung…
    So spielt es seine Umweltvorteile noch intelligenter aus.
  • Die Variante Biogas stammt aus regenerativen Quellen und ist daher besonders umweltfreundlich.

Biogas und EWärmeG

Wie entsteht Biogas?

Biogas entsteht durch das Vergären von Biomasse unter Binden von CO2. Als Biomasse dienen Mais, Grünschnitt, Gülle und andere Energiestoffe; der Gärrest wird wertvoller Dünger. Das Verbrennen von Biogas setzt exakt die zunächst gebundene CO2-Menge frei: Es verbrennt also CO2-neutral.

Wie entsteht Biogas?

Gemeindewerke Hermaringen

1

Substrat in überwiegender Form von Gülle, Mais und Getreide werden für den Vergährungsprozess verwendet.

2

Im Bioreaktor entsteht durch Zuführung von Wärme und Ausschluss von Sauerstoff Rohbiogas.

3

Das verdichtete Rohbiogas wird über eine Leitung direkt an ein BHKW weitergeleitet.

4

Über einen Verbrennungsmotor wird ein Generator angetrieben. Dieser erzeugt Strom, der selbstverbraucht oder in das Stromnetz eingespeist wird.

5

Die durch den Verbrennungsmotor entstandene Wärme wird z.B. zur Erhitzung des Nahwärmenetzes und des Bioreaktors eingesetzt. Der Gärrest hingegen kann als Dünger wiederverwendet werden.

Wie erfülle ich das EWärmeG?

In Baden-Württemberg gilt seit dem 01. Juli 2015 das geänderte Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG). Mit unseren Bioerdgas-Tarifen heizen Sie nicht nur nachhaltig, sondern erfüllen auch ganz nebenbei einen Anteil Ihres gesetzlichen Pflichtanteils. Aber auch ohne die gesetzliche Verpflichtung entscheiden sich immer mehr unserer Kunden für unseren Bioerdgas-Tarif und unterstützen so ganz aktiv die Umwelt.

Vorteile:

  • Besonders klimaschonend durch regenerative Energien
  • Teilerfüllung (10%) der gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf das (EWärmeG 2015)
  • Bioerdgas ist besonders versorgungssicher und unabhängig vom Weltmarkt

Mehr Infos zum EWärmeG

Welchen Zweck hat das EWärmeG?

In Deutschland entsteht ca. ein Viertel der gesamten CO2-Emission durch die Wärmeversorgung. Durch den Einsatz von erneuerbaren Energien soll so der Anteil von schädlichen Treibhausgasen in Baden Württemberg verringert werden.

Für welche Gebäude gilt das Gesetz?

Generell gilt das Gesetz für alle am 01. Januar 2009 bereits errichteten Wohn- und Nichtwohngebäude ab einer Fläche von 50m²

Wann greift das Gesetz?

Wenn Ihre Zentralheizung erneuert wird, das heißt, wenn der Kessel oder ein anderer zentraler Wärmeerzeuger ausgerauscht wird oder erstmals eine zentrale Heizanlage eingebaut wird, verlangt das EWärmeG einen Anteil von mindestens 15 Prozent des jährlichen Wärmeenergiebedarfs durch erneuerbare Energie abzudecken oder entsprechende Ersatzmaßnahmen zu ergreifen.

Das aktuelle Merkblatt des Umweltministeriums finden Sie in unserem Downloadbereich.

So einfach erfüllen Sie das EWärmeG:

Gemeindewerke Hermaringen

10%

5%

15%

Durch unseren GÜSSEN-Gas VarioBio 10 Tarif erfüllen Sie 10% des E-WärmeG.
Weitere 5% können Sie durch den BAFA-Sanierungsfahrplan abdecken.
So können Sie die 15% des EWärmeG ganz einfach und kostengüstig erfüllen!

BAFA Sanierungsfahrplan

Wer seine zentrale Heizungsanlage austauscht, muss in Baden-Württemberg das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) beachten. Eine günstige Lösung bietet hier der Sanierungsfahrplan.

Was ist ein Sanierungsfahrplan?

Der Sanierungsfahrplan ist ein Konzept, den ein Energieberater für einen Gebäudeeigentümer (Wohn- und Gewerbe-Immobilien) erstellt, damit dieser energieeffizienter sanieren kann. Der Berater zeigt mögliche Sanierungsschritte an dem Gebäude auf, berechnet Energieeffizienz und Kosten und erstellt darauf den Sanierungsfahrplan. Dieser Sanierungsfahrplan hat jedoch lediglich Empfehlungscharakter: Sie brauchen die Vorschläge also nicht umzusetzen, um die Anforderungen des EWärmeG zu erfüllen.

Gemäß dem Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) des Landes Baden-Württemberg sind Gebäudeeigentümer verpflichtet, 15 % erneuerbare Energien zu nutzen, wenn sie Ihre alte Heizung austauschen lassen. Das Ziel des Gesetzes ist es, die CO₂-Emissionen nachhaltig zu reduzieren und so mehr zum Klimaschutz beizutragen. Die Regelung betrifft die Sanierung von Heizungsanlagen in Wohngebäuden, die bis zum 1. Januar 2009 in Baden-Württemberg errichtet wurden.

Das wird gefördert:

  • Fahrplan wird beim EWärmeG Baden-Württemberg angerechnet
  • erfüllt kostengünstig das EWärmeG
  • keine Gebäudeumbauten notwendig
  • energetische Analyse für Ihr Gebäude
  • mit Biogas klimafreundlich heizen

Ökogas

Von uns erhalten Sie 100 % Ökogas

Als Gaskunde der Gemeindewerke Hermaringen erhalten Sie 100 % CO2-neutrales Erdgas, egal welchen Tarif Sie nutzen. Sie verbessern damit ganz einfach Ihre persönliche CO2-Bilanz und tragen dadurch aktiv dem Klimaschutz bei. Erdgas ist der sauberste fossile Brennstoff. Jedoch entstehen bei der Förderung, beim Transport und bei der Verbrennung von Erdgas CO2 Emissionen. Die Emissionen, die bei der Verbrennung von Erdgas entstehen, kompensieren wir durch Kyoto Protocol Zertifikate und Verified Emission Reductions

Kompensation der CO2-Emissionen

  • Für jede Tonne CO2 wird ein Zertifikat von einem offiziellen Register erstellt.
  • Die Entwertung dieses Zertifikates wird in Ihrem Namen gemacht
  • Dadurch gleichen Sie offiziell die CO2-Emissionen Ihres Gasverbrauches aus.
  • Um eine MWh Gas CO2-neutral zu stellen, braucht man in der Regel Zertifikate zur Kompensation von +/-0,25 Tonnen CO2 (laut dem GEMIS –Globales Emissions-Modell integrierter Systeme)

Die bekanntesten CO2-Minderungszertifikate:

Kyoto Protocol Zertifikate

Sowohl ERUs/CERs als auch VERs werden zur Kompensation von CO2-Emissionen verwendet.

ERU/CER (Emission ReductionUnit / Certified Emission Reduction):

  • ERU/CER sind Zertifikate, welche durch das Einsparen von einer Tonne CO2 in den Ländern der Vereinten Nationen generiert wurden. Dies wird durch das Kyoto-Protokol geregelt.
  • Diese Projekte wurden verifiziert und folgen den strengen Verfahren des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (englisch United NationsFramework Convention on Climate Change, UNFCCC).
  • ERUs sind in offiziellen nationalen Registern, welche von den Regierungen verwaltet werden, verzeichnet
  • Das angebotene ERU-Projekt wurde von einem der renommiertesten Verifikationsunternehmen verifiziert: Bureau Veritas.

Verified Emission Reduction

Sowohl ERUs/CERs als auch VERs werden zur Kompensation von CO2-Emissionen verwendet.

VER (VerifiedEmission Reductions):

  • Eine verifizierte Emissionsreduktion (VerifiedEmission Reduction-VER) ist ein Zertifikat für Projekte, die CO2-Emissionen in Entwicklungsländern verringern oder vermeiden. Diese werden durch erneuerbare Energieanlagen wie Solar- oder Windparks oder Wasserkraftwerke sowie durch Energieeffizienzprojekte auf der ganzen Welt erreicht.
  • Diese VERs werden von Organisationen verwendet, die freiwillig ihren CO2-Fußabdruck neutralisieren möchten. VERs werden von anerkannten Qualitätsstandards wie dem VoluntaryCarbon Standard (VCS) und dem Gold Standard (GS) unterstützt.

Grundversorgung

Grundversorger nach dem Energiewirtschaftsgesetzt ist jeweils das Energieversorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung mit Erdgas bzw. Strom beliefert (§ 36 Abs. 2 Satz 2 EnWG).

Als Grundversorger tragen die Gemeindewerke Hermaringen eine große Verantwortung für die Versorgung von Hermaringen und Allewind. Die Gemeindewerke garantieren als Grund- und Ersatzversorger die übergangslose Erdgasversorgung, wenn Sie zum Beispiel nach einem Umzug noch keinen Erdgasliefervertrag abgeschlossen haben. Sie brauchen also keine Sorge haben, Ihre Wohnung bleibt durch uns immer warm.

Die Mitarbeiter im Kundencenter sind der Ansprechpartner vor Ort in allen Fragen rund um die Energieversorgung, beraten bei Vertrags- und Rechnungsfragen sowie beim Wechsel von anderen Anbietern zu den Gemeindewerken Hermaringen.

Überzeugen Sie sich im Gas und Strom von unseren günstigen Sonderverträgen und sparen Sie!

Hier geht’s direkt zum Gas-Tarifrechner

Grundversorger im Versorgungsgebiet Hermaringen – bis mindestens 31.12.2021:
Gemeindewerke Hermaringen GmbH
Karlstraße 12
89568 Hermaringen

Downloads

Die Gemeindewerke stellen zu den jeweils geltenden Allgemeinen Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (GasGVV) aus ihrem Versorgungsnetz Erdgas zu den folgenden Bedingungen zur Verfügung.

 

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung 01. Oktober 2016
(Gas – Grundversorgung)
149 KBpdf
Datenschutzinformation Gas
(Gas, Gas – Grundversorgung)
140 KBpdf

Erdgas – Wie setzt sich der Preis zusammen?

Hier sehen Sie die durchschnittliche Zusammensetzung des Erdgaspreises 2020 für ein Haushalt in Deutschland mit rund 20.000 kWh Jahresverbrauch.

Q~|icon_close_alt2~|elegant-themes~|outline

Erdgas: Wie setzt sich der Preis zusammen?

Bei der Gaspreiszusammensetzung stellt sich zuerst die Frage, welches Preismodell abgerechnet wird. Das hängt vom jeweiligen Energieversorger ab. Bei den Gemeindewerken Hermaringen wird ein Arbeitspreis und ein Grundpreis berechnet. Der Grundpreis ist ein Festpreis und unabhängig vom tatsächlichen Verbrauch, er enthält die Kosten für das Gasnetz und den Gaszähler. Der Arbeitspreis gilt je verbrauchte Kilowattstunde und ist somit verbrauchsabhängig.

Gasbeschaffung, Vertrieb: Der Preis für die Gasbeschaffung und den Vertrieb entsteht im Wettbewerb – der Preis der verschiedenen Energieversorger kann somit unterschiedlich hoch sein.

Netzentgelte: Die Netzentgelte entsprechen ca. 27% des Gasgesamtpreises. Die Gasversorger bezahlen den jeweiligen Netzbetreibern für die Benutzung ihrer Gasnetze und Zählereinrichtungen das sogenannte Netznutzungsentgelt.

Steuern/Abgaben: Die Steuern und Abgaben entsprechen 26% des Gaspreises. Darin enthalten ist die Gassteuer, die CO2-Blastung nach BEHG, die Konzessionsabgabe und die Umsatzsteuer.

Achtung

Was tun bei Gasgeruch?

 

Bitte bewahren Sie die Ruhe. Unsere Checkliste hilft Ihnen das
Richtige zu tun. Wichtig: Verlassen Sie Ihr Haus und rufen Sie dann
den Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Ulm an 0731 – 60 000

Q~|icon_close_alt2~|elegant-themes~|outline

Checkliste Gasgeruch

Bei Störungen bei Gas wenden Sie sich bitte direkt an die Störungsstelle der Stadtwerke Ulm unter 0731 – 60 000 (24h). Die Stadtwerke Ulm sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.

www.swu.de/privatkunden/service/stoerungen/

Rufen Sie uns an
Festnetz

Mo. bis Fr. 8:30 - 12:00 Uhr
Mo. und Do. 14:00 - 16:30 Uhr / Mi. 14:00 - 18:00 Uhr

Treffen Sie uns persönlich
Gemeindewerke Hermaringen GmbH
~|map-marker~|font-awesome~|solid

Karlstraße 12, 89568 Hermaringen

Schreiben Sie uns
einfach und bequem
~|external-link~|font-awesome~|outline

Kontaktformular

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.